Unsere Idee & Motivation

Das Wort "Inklusion" findet zunehmend Bedeutung. Doch was ist Inklusion? Wie ist diese zu werten? Wer begegnet dabei wem auf welcher Strecke und warum ist eine Begegnung gesellschaftlich relevant? Wir wollen in einen Dialog treten und Berührungsängste gegenüber gehörlosen Menschen abbauen. 

Unser Angebot

  • Workshops mit gehörlosen Expert*innen zum Thema Gehörlosigkeit & Gebärdensprache
  • realistische Kommunikationssituationen
  • Sensibilisierungstechniken 
  • Reflexion und Austausch über Inklusion
  • Schulung über Bedarfe, Rechte und Kultur der Deaf Community


Fakten über die Gebärdensprache

  • die Deutsche Gebärdensprache (abgekürzt DGS) ist eine eigenständige Sprache mit einer eigenen Grammatik


  • Gebärdensprachen sind nicht universell. Jedes Land verfügt über eine eigene Gebärdensprache, es gibt außerdem Regiolekte und Dialekte



Fakten über Gehörlose

  • es gibt ungefähr 16 Millionen Hörbehinderte in Deutschland
  • davon sind ca. 80.000 gehörlose Menschen Gebärdensprachnutzer*innen
  • gehörlose Gebärdensprachnutzer*innen sehen sich als Mitglieder einer eigenen Kultur- und Sprachgemeinschaft