Hochschule Fresenius gem. GmbH

Im Winter war das Team des InklusionsDialogs auch zu Besuch in der Hochschule Fresenius, Fachrichtung Soziale Arbeit. Nach einer theoretischen Einführung in die Thematik, berichteten wir aus dem Alltag über die verschiedensten Barrieren - auch im sozialen Bereich - mit denen Gehörlose und Schwerhörige häufig konfrontiert werden, wodurch ein reger Austausch entstand und eigenes Wissen vertieft werden konnte. Abschließend wurden erste Gebärden vermittelt und geübt, sodass wir hoffen, mit diesen Übungen einen kleinen Beitrag zu leisten, damit zukünftig ein bisschen besser mit gehörlosen oder schwerhörigen Menschen kommuniziert werden kann.


Hamburg, 08.12.2021

InklusionsDialog in Präsenz im Gehörlosenverband Hamburg e.V. 

Dieses Mal waren wir nicht auswärts bei Firmen oder Hochschulen zu Besuch, sondern hatten ein offenes Haus für alle Interessierten bei uns im Gehörlosenverband. Mit Praxis- und Theorieanteilen brachten wir den Interessierten die Kultur und Sprache der Gehörlosen näher und diskutierten im Anschluss darüber, was es bedeutet gehörlos zu sein.

Vielen Dank an alle Teilnehmenden für euren Besuch! 


Hamburg, 24.11.2021

ASB-Sozialeinrichtungen (Hamburg)

Zum wiederholten Male fand bei den ASB-Sozialeinrichtungen (Hamburg) GmbH Sozialstation Barmbek Süd, vermittelt durch die Fa. Lembke Seminare und Beratungen GmbH, ein Workshop des InklusionsDialogs statt. Hier lag der Schwerpunkt im sozialen Bereich, d.h. Praxisübungen für Basis- und Fachgebärden im Pflegebereich und ein wenig Theorie darüber, wie am bestem mit gehörlosen und schwerhörigen Menschen kommuniziert und umgegangen werden sollte.


Hamburg, 09.11.2021

Ernst Deutsch Theater GmbH

Ein weiterer Workshop fand im Ernst Deutsch Theater statt, bei dem die Teilnehmenden Basisgebärden bezüglich des Alltags und des Theaterbereichs kennenlernten. Zudem gab es eine Aufklärung im Umgang mit Gehörlosen und Schwerhörigen. Im Anschluss konnten offen Fragen gestellt werden, sodass diese Veranstaltung mit großer Zufriedenheit abgeschlossen werden konnte. Das Team des InklusionsDialogs bedankt sich herzlichst für diesen  gelungenen „Theaterbesuch“.


Hamburg, 28.10.2021

KLAPPE AUF! - Kurzfilmfestival

Aufgrund der Corona Pandemie kam es zu einer längeren Pause. Nun wurde aber zum ersten Mal der Workshop vor Ort im Clubheim angeboten. Zunächst wurden Basisgebärden mit dem  thematischen Schwerpunkt “Kurzfilmfestival” vermittelt. Hier kamen sogar Kopfhörer zum Einsatz, damit die Teilnehmenden zum ersten Mal fühlen, wie es sich als Gehörlose*r im Alltag anfühlt. Danach gab es einen Vortrag und abschließend eine Austauschrunde.


Vielen Dank für Euren Besuch!


Hamburg, 25.07.2021

Diakonie Hamburg - Freiwilliges Engagement

Am 7. Juli 2021 haben wir einen Workshop für Diakonie Hamburg - Freiwilliges Engagement angeboten. Die Teilnehmer*innen sind gespannt und aufregend Basisgebärden zu erlernen und die Gehörlosenkultur kennenzulernen. Anschließend fand ein Austausch statt.


Hamburg, 07.07.2021

3. Online-Workshop

Der 3. Online-Workshop, kurz vor dem Sommer, fand wieder Online statt - die Teilnehmer*innen hatten die Gelegenheit viele Fragen zu stellen, wie es ist gehörlos zu sein oder auch wie man bestimmte Wörter gebärdet. Die Teilnehmer*innen waren begeistert und um einige Erfahrungen reicher.


Hamburg, 07.06.2021

Online-Workshop "Was ist Gebärdensprache? Wie kommuniziere ich mit Gehörlosen?" am 7. Juni und 5. Juli 2021

Sie haben Lust mal etwas Neues kennenzulernen und. über den Tellerrand zu schauen? 

Trauen Sie sich, mit ihrem Team oder andere interessierten Menschen!

Sagen Sie gerne Freunden und Bekannten Bescheid, die Teilnehmer*innenzahl ist auf maximal 20 Personen beschränkt. Daher ist eine Anmeldung erforderlich - der Workshop ist kostenlos.

 ...dann melden Sie sich bei uns per E-Mail: info@inklusionsdialog.de 

In Abhängigkeit der aktuellen Hamburger Verordnung zur Corona werden die Workshops auch in Präsenz durchgeführt.

Nehmen Sie sich "Inklusive" Zeit, wir freuen uns auf Sie. 

Hamburg, 31.05.2021

2. Online-Workshop: Was ist Gebärdensprache? Wie Kommuniziere ich mit Gehörlosen?

Zum zweiten Mal organisieren wir selbst eine Online-Workshop. Nicht viele Teilnehmer:innen waren dabei trotzdem waren Teilnehmer:innen begeistert, diesen Workshop teilzunehmen und viele Fragen stellen zu können.

Vielen Dank für euer Besuche und Interesse!



Hamburg, 26.04.2021

Online-Workshop: Gibt es etwas, dass ihr Gehörlose schon immer mal fragen wolltet, euch bisher aber nicht getraut habt?


Studierende aus der Institut für Deutsche Gebärdensprachen und Kommunikation Gehörloser konnten vielen Fragen stellen, wie sie am besten mit Gehörlose/Schwerhörige umgehen und kommunizieren sollten. Welche Themen oder bestimmte Fragen soll nicht gesagt werden. 

Vielen Dank für euer Besuche und Interesse!



Hamburg, 14.04.2021

1. Online-Workshop: Was ist Gebärdensprache? Wie Kommuniziere ich mit Gehörlosen?

Zum ersten Mal organisieren wir selbst eine Online-Workshop für Deutschlandweit. Zahlreiche Teilnehmer:innen waren anwesend und waren wissbegierig, Gebärden zu lernen und einige bestimmte Fragen zu stellen.

Vielen Dank für euer Besuche und Interesse!



Hamburg, 22.03.2021

Online-Workshop: BabySignal

Im Rahmen einer Veranstaltung bei Babysignal Hamburg klärten die Projektmitarbeiter*innen über die Kommunikationsbedürfnisse von gehörlosen, schwerhörigen und ertaubten Kindern auf. Ein weiterer Schwerpunkt war die Aufklärung über das Leben als gehörlose Person, Gebärdensprache und Kommunikationsbedürfnisse.

Vielen Dank für euer Interesse!



Hamburg, 17.03.2021

Online-Workshop "Was ist Gebärdensprache? Wie kommuniziere ich mit Gehörlosen?" am 22. März und 26. April 2021

Sie haben Lust mal etwas Neues kennenzulernen und. über den Tellerrand zu schauen? 

Trauen Sie sich, mit ihrem Team oder andere interessierten Menschen!

Sagen Sie gerne Freunden und Bekannten Bescheid, die Teilnehmer*innenzahl ist auf maximal 20 Personen beschränkt. Daher ist eine Anmeldung erforderlich - der Workshop ist kostenlos.

 ...dann melden Sie sich bei uns per E-Mail: info@inklusionsdialog.de 

In Abhängigkeit der aktuellen Hamburger Verordnung zur Corona werden die Workshops auch in Präsenz durchgeführt.

Nehmen Sie sich "Inklusive" Zeit, wir freuen uns auf Sie. 

Hamburg, 10.03.2021

"ZOOM-Besuch" bei der Berufsfachschule der Feuerwehr für Notfallsanitäter*innen in Hamburg

Im Januar wurde ein ZOOM-Workshop bei der Berufsfachschule der Feuerwehr Hamburg für Notfallsanitäter*innen durchgeführt, vornehmlich zum Thema Gehörlosenkultur und Gehörlosengeschichte. Auch eine Praxiseinheit mit relevanten Gebärden/Vokabeln für den Notfalleinsatz wurde gerne genutzt.

Vielen Dank für euer Interesse!

Hamburg, 18.01.2021


"ZOOM-Besuch" bei der Berufsfachschule der Feuerwehr für Notfallsanitäter*innen in Hamburg

Zum ersten Mal gab es, wegen der Corona-Zeit, via Videokonferenz „ZOOM“ ein Online-Seminar. Aufgeklärt wurden die Teilnehmer*innen über die Gehörlosenkultur und die Gehörlosengeschichte. Neben theoretischem Hintergrundwissen gab es auch einen Praxisanteil, in dem relevante Gebärden (Begriffe) aus dem medizinischen Bereich vermittelt wurden. Zwischendurch konnten die Notfallsanitäter*innen mit Hilfe der Gebärdensprachdolmetscherin auch viele Fragen stellen.


Vielen Dank für die Anfrage!


Hamburg, 14.07.2020

Das Logo ist da!

Ein großer Dank an unsere gehörlose Grafikerin Xiaoshu Alice Hu!

Hamburg, 15.5.2020






Besuch der Asklepios Medical School Hamburg

Nebst einer Einführung in die Lebenswelten, Sprache & Kultur gehörloser Menschen standen Vokabel-Übungen für den medizinischen Bereich und Praxisübungen auf dem Programm! Zusätzlich wurde über relevante Informationen im Umgang mit Dolmetschereinsätzen aufgeklärt. Während des Workshops konnten die Teilnehmer*innen außerdem die Kommunikation mit UND ohne Dolmetschereinsatz üben. 

Wir bedanken uns für die Anfrage!


Hamburg, 11.3.2020

Besuch bei Babysignal Hamburg

Im Rahmen einer Veranstaltung bei Babysignal Hamburg klärten die Projektmitarbeiter*innen über die Kommunikationsbedürfnisse von gehörlosen, schwerhörigen und ertaubten Kindern auf. Ein besonderer Fokus lag dabei auf dem Spracherwerb und der Sprachmodalitäten gebärdensprachiger Menschen.

 

Hamburg, 29.02.2020 


Besuch bei der Berufsfachschule der Feuerwehr für Notfallsanitäter*innen Hamburg

Gebärdensprachige gehörlose Menschen stoßen in der medizinischen Erstversorgung noch auf große Barrieren. Inklusionsdialog besuchte die Berufsfachschule der Feuerwehr und sprach mit den hiesigen Notfallsanitäter*innen in der Ausbildung. Gemeinsam wurden die Grundlagen der Deutschen Gebärdensprache und relevante Vokablen für die medizinische Erstversorgung geübt. Ein großer Fokus liegt bei solchen Workshops auf der Simulation von Praxis-Übungen, die auch hier wieder zum Einsatz kamen. 


Vielen Dank für die Anfrage!

Hamburg, 27.01.2020 

Gefördert durch Aktion Mensch

Nach langer Vorbereitung bewilligte Aktion Mensch im Oktober 2019 das Projekt Inklusionsdialog! Wir bedanken uns und freuen uns auf den Projektverlauf!

Hamburg, 1.11.2019